Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei Mühldorf verhängt Anzeige

Mit "Bowie-Messer" in Polizeikontrolle geraten

Ampfing - Am Dienstag wurde ein 20-Jähriger einer Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellten die Beamten fest, dass hinter dem Fahrersitz ein sogenanntes "Bowie-Messer" lag. Das Messer wurde sichergestellt.

Am Dienstagnachmittag wurde ein 20-jähriger Ampfinger mit seinem VW-Bus einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass hinter dem Fahrersitz in einer Kiste ein feststehendes Messer lag, dessen Klinge deutlich länger ist als 12cm. Bei dem Messer handelt es sich um ein sogenanntes "Bowie-Messer".

Das Messer wurde durch die Beamten sichergestellt. Den jungen Ampfinger erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Waffengesetz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare