Unfall in Ampfing

18-Jährige übersieht Auto: Zusammenstoß

Ampfing - Bei einem Unfall gestern Abend am Kirchplatz übersah eine junge Fahrerin ein Auto und stieß mit ihm zusammen. Zum Glück waren alle angeschnallt. Der genaue Unfallhergang:  

Am 14. September gegen 17.15 Uhr fuhr eine 18-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Ampfing mit einem Opel mit Mühldorfer Kennzeichen auf der Staatsstraße 2091 kommend in Richtung Zangberg. Sie wollte nach links in den Kirchenplatz einbiegen und übersah dabei einen entgegenkommenden VW, welcher von einer 30-jährigen Frau aus dem Gemeindebereich gelenkt wurde.

Die VW-Fahrerin war aus Richtung Zangberg kommend in Richtung Ampfing unterwegs. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Die Opel-Fahrerin und die VW-Fahrerin, sowie drei Mitfahrer im VW waren angeschnallt. Die VW-Fahrerin erlitt bei dem Unfall Prellungen.

Der Gesamtsachschaden beträgt circa 6.000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser