Autofahrer verursacht hohen Sachschaden 

34-Jähriger aus Ampfing verursacht Unfall

Ampfing - Am 24. September gegen 10.10 Uhr ereignete sich an der Kreuzung Hofgasse / St.-Martin- Straße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Ampfinger Verkehrsteilnehmer beteiligt waren.

Ein 34-Jähriger fuhr mit seinem Kleinwagen die Hofgasse in Richtung Marktplatz. An der Kreuzung zur St.-Martin- Straße übersah dieser eine von rechts kommende 25-jährige Vorfahrtsberechtigte, welche in Richtung Rathaus unterwegs war. 

Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Bei den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt ca. 11.000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser