Polizei ermittelt in Ampfing

Dreistes Pärchen trickst Kassierer aus und erbeutet Geld

Ampfing - Opfer eines dreisten Trickdiebstahls wurden die Besitzer eines Einzelhandelsgeschäfts. Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach den flüchtigen Tätern.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Am vergangenen Mittwoch, den 14. August, kurz vor Ladenschluss, betrat ein Paar, dem Anschein nach Südosteuropäer, ein Einzelhandelsgeschäft in Ampfing. Beim Bezahlen an der Kasse wollte die weibliche Täterin noch zusätzlich Geld wechseln und verwickelte die Kassenkraft so in ein Gespräch, dass dem männlichen Täter nahezu unbemerkt der Griff in die Kasse gelang. Erst später wurde festgestellt, dass der männliche Täter hierbei offensichtlich etwa 250 Euro erbeutete. Erst als sich ein weiterer Mitarbeiter des Geschäfts dem Kassenbereich näherte ergriff das Paar die Flucht.

Beide Täter waren etwa 45 bis 50 Jahre alt, kräftig und hatten ein gepflegtes Äußeres.

Die weibliche Täterin hatte längere, rotblonde Haare, welche hinten zu einem Haardutt gebunden waren. Sie war ca. 165 cm groß und bekleidet mit einem beige-schwarz gemusterten Oberteil und einer schwarzen Hose. Auffallend waren ihre aufgemalten Augenbrauen und ein Übermaß an Make up.

Der Mann hatte grau melierte Haare und im Stirnbereich eine Glatze. Er war mit einem vermutlich blauen Hemd mit Karomuster und einer beigen Stoffhose bekleidet.

Hinweise zu den beiden Tätern erbittet die Polizei Mühldorf unter der 08631/3673-0.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT