In Ampfing

Handtaschenräuber trifft auf Karatekämpferin

Ampfing - Damit hatte er nicht gerechnet: Ein Dieb in Ampfing geriet ausgerichnet an eine Karatekämpferin.

Am 12.11.15 gegen 18.20 Uhr befand sich eine 19-jährige Frau aus dem Gemeindebereich Ampfing zu Fuß in der Zitzmergasse, als sie von einem Afrikaner auf Englisch angesprochen und um eine Zigarette gebeten wurde. Die Frau gab ihm eine Zigarette, worauf der Mann auch noch nach Geld fragte. Sie verneinte und der Mann griff gezielt in Richtung ihrer Handtasche, welche sie in der Hand trug.

Die Frau war aber Karatekämpferin, wehrte die Hand des Angreifers mit einem gezielten Schlag ab und schlug reflexartig mit ihrem Bein in den Unterleib des Mannes.  Anschließend lief sie davon.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

Ca. 180 cm groß, ca. 20 Jahre alt, schlank, athletisch; er trug ein hell/dunkel quergestreiftes T-Shirt.

Die Polizei Mühldorf bittet unter Tel. 08631/3673-0 um Hinweise.

Quelle: Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser