Pressemeldung Polizei Mühldorf

Biker und Autofahrer geraten in Streit - es endet mit Gehirnerschütterung

Ampfing - Bei einer Auseinandersetzung hat ein Motorradfahrer einen Autofahrer verletzt. Nun sucht die Polizei Zeugen zu dem Vorfall.

Am Nachmittag des 16. Märzes gegen 17 Uhr gerieten auf der Kreisstraße MÜ25 auf Höhe Stefanskirchen ein Autofahrer und ein Motorradfahrer in Streit. In dessen Verlauf beleidigte und bedrohte der Motorradfahrer den Autofahrer und schlug ihm mit der Hand gegen den Kopf. Der Autofahrer erlitt dadurch eine Gehirnerschütterung und seine Brille wurde beschädigt. Der Auslöser des Streits dürfte wohl eine unterschiedliche Auffassung zur jeweiligen Fahrweise gewesen sein.

Zwei weitere Autofahrer konnten den Vorfall beobachten. Diese entfernten sich kurz darauf aber wieder. Diese beiden Zeugen werden hiermit gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/36730 zu melden.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT