Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Alle Entwicklungen im News-Ticker

Schneefall führt zu Chaos: A8 bei Siegsdorf Bernau und Bad Reichenhall gesperrt – Erste Unfälle

Schneefall führt zu Chaos: A8 bei Siegsdorf Bernau und Bad Reichenhall gesperrt – Erste Unfälle

Am Spielplatz geparkt

Jugendliche (14/17) auf Spritztour in Ampfing mit Auto von Papas Chef

In Ampfing erlaubten sich zwei Jugendliche eine Spritztour - fahren durften sie eigentlich noch nicht.

Die Mitteilung der Polizei im Wortlaut:

Ampfing - Am Dienstagabend (4. Januar) sah ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer auf einem Parkplatz eines Discounters in Ampfing einen Wagen, welcher auffällig umherfuhr. Der Pkw setzte im Anschluss seine Fahrt in Richtung Wimpasing fort, der Mitteiler, ein 43-jähriger Waldkraiburger Fahrzeugführer fuhr dem Wagen nach.

Am Parkplatz eines Spielplatzes sah der Mitteiler zwei Jugendliche aus dem Auto aussteigen, welche er auch ansprach. Der jugendliche Fahrer gab gegenüber dem Mitteiler an, dass er jetzt seinen Vater anrufen müsse, damit er den Pkw abholen solle. Der aufmerksame Mitteiler verständigte im Anschluss die Polizeiinspektion Mühldorf, da der Fahrer nach seiner Einschätzung erst 16 Jahre alt sei.

Die am Spielplatz eingetroffenen Beamten der Polizeiinspektion Mühldorf konnten den Pkw zunächst versperrt am Spielplatz auffinden. Die beiden Jugendlichen konnten von den eingesetzten Beamten nicht mehr aufgegriffen werden.

Durch Beamte der Polizeiinspektion Waldkraiburg wurde der Halter des Wagens angetroffen werden. Dieser gab an, dass er den Pkw einem seiner Mitarbeiter überlassen habe. Der Mitarbeiter, ein 54-jähriger aus Ampfing wurde daraufhin aufgesucht. Zwischenzeitlich stand der Pkw auch vor seiner Wohnadresse.

Schlussendlich konnte ermittelt werden, dass der 14-jährige Sohn den Schlüssel des Pkw aus dem Arbeitsgewand seines Vaters entwendete und mit seinem 17-jährigem Freund, ebenfalls aus Ampfing, eine Spritztour mit dem Pkw unternahm.

Pressebericht Polizeiinspektion Mühldorf 

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare