In Ampfinger Asylunterkunft

Streit beim Duschen: Flüchtlinge prügeln aufeinander ein!

Ampfing -  Am Sonntagabend kam es in einer Asylbewerberunterkunft zu einer Schlägerei. Nach einem verbalen Streit kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung. 

Am Sonntag gerieten gegen 19.15 Uhrzwei Asylbewerber in einer Ampfinger Unterkunft aneinander, weil einer der beiden Beschuldigtenbeim Duschen das Bad unter Wasser setzte und sich das der zweite Asylbewerber nicht gefallen lassen wollte.

Aus dem zunächst verbalen Streit wurde eine Schubserei und am Ende schlugen sich die beiden Asylbewerber gegenseitig ins Gesicht. Dadurch trugen beide blutende Wunden am Jochbein und der Lippe davon.

Die eingesetzte Streife konnte den Streit zwischen den beiden Kontrahenten schlichten und erstattete gegen beide Anzeigen wegen wechselseitiger Körperverletzung.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser