Pressemeldung Polizei Mühldorf

Unter Drogen Vorfahrt genommen - Unfall in Ampfing

Ampfing - Am Mittwoch ereignete sich ein Unfall. Später stellte die Polizei fest, dass der Unfallverursacher auch noch unter Drogeneinfluss stand.

Pressemeldung im Wortlaut:

Am 20. März gegen 16 Uhr kam es in Aidenbach bei Ampfing zu einem folgenschweren Unfall. Ein 23-jähriger Autofahrer aus Syrien nahm einer 50-jährigen Aschauerin die Vorfahrt, sodass es zu einem Unfall mit rund 4.000 Euro Sachschaden kam.

Da bei der Unfallaufnahme festgestellt wurde, dass der Syrer stark nach Marihuana roch, wurde ein Drogentest durchgeführt, welcher bestätigte, dass der Mann unter dem Einfluss von THC stand. Daher wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein sichergestellt

Da bei der Durchsuchung des Mannes auch noch mehrere Gramm Marihuana aufgefunden wurden, erwartet den Mann neben der Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs nun auch noch eine Anzeige wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT