Kontrolle in Ampfing

Rollerfahrer ohne passende Fahrerlaubnis unterwegs

Ampfing - Bei einer Polizeikontrolle ist ein Rollerfahrer am Mittwochnachmittag in Ampfing gestoppt worden. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Am Nachmittag des 29. Maies gegen 16 Uhr wurde in Ampfing ein Rollerfahrer einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Anhand eines Prüfstandes stellten die Beamten fest, dass der Roller schneller als die zulässigen 45 km/h fährt.

Aus diesem Grund wurde der Roller sichergestellt. Den Fahrer, der die erforderliche Fahrerlaubnis nicht besitzt, erwartet nun eine Strafanzeige.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT