Kampfmittelräumdienst in Ampfing im Einsatz

Granate aus 2. Weltkrieg in Fischweiher gefunden - Sprengung!

  • schließen

Ampfing - Für große Aufregung sorgte am Montag eine Handgranate aus dem 2. Weltkrieg: 

Am Montag, den 11.06.2018, fand ein Grundstücksbesitzer im Gemeindebereich Ampfing in seinem ausgebaggerten Fischweiher eine amerikanische Handgranate, die vermutlich aus dem 2. Weltkrieg stammte. 

Weil die Spezialisten vom Sprengkommando die Handgranate aufgrund des korrodierten Zünders nicht entschärfen konnten, musste diese vor Ort gesprengt werden.

Amerikanische Bazooka-Granate in Wald bei Reischach gefunden

Erst Anfang Juni hatte ein Sondengeher in einem Waldstück bei Reischach eine alte Sprenggranate aus dem 2. Weltkrieg gefunden. Auch in diesem Fall entschied der alarmierte Kampfmittelräumdienst, dass die Granate gesprengt werden musste.

Sprengung nach Fund einer amerikanischen Bazookagranate

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf/mh

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser