Linksabbieger krachte in Gegenverkehr

Ampfing - Großer Schrecken, großer Schaden: Ein Linksabbieger hat ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen und konnte einen heftigen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden.

Am 22. Oktober gegen 19.15 Uhr befuhr ein 39-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Braunau mit einem Renault mit österreichischer Zulassung die Gemeindeverbindungsstraße Holzheim-Neuhaus in Richtung Staatsstraße 2550.

Auf Höhe der Abzweigung in Richtung Autobahn ordnete er sich nach links auf der Linksabbiegerspur ein. Beim Abbiegen übersah er aber dann einen entgegenkommenden BMW mit MÜ-Kennzeichen, der von einem 39-jährigen Mann aus dem Gemeindebereich Mühldorf gelenkt wurde.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Fahrer waren alleine in ihren Fahrzeugen und angeschnallt; beide blieben bei dem Unfall unverletzt.

Der Gesamtsachschaden beträgt rund 6000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © TimeBreak21

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser