Auto gegen Fahrradfahrer in Ampfing

Crash mit Rennradler im Kreisverkehr

Ampfing - Vielleicht war die junge Frau zur frühen Stunde noch nicht ganz wach. Auf jeden Fall hatte die Unachtsamkeit der Autofahrerin für einen Radfahrer äußerst schmerzhafte Folgen.

Die 25-jährige Neumarkterin fuhr gestern Morgen gegen 6.20 Uhr mit ihrem Audi A3 von Zangberg kommend in den Kreisverkehr bei Ampfing ein. Dabei übersah sie innerhalb des Kreisverkehrs einen vor ihr fahrenden 48 Jahre alten Rennradfahrer aus Mitterskirchen. Sie fuhr ungebremst auf ihn auf. 

Der Radler stürzte durch den Aufprall zu Boden und zog sich diverse Verletzungen zu. Der Sachschaden am Pkw wird auf 100 Euro, der am Rennrad auf 2500 Euro geschätzt.

Quelle: Pressemitteilung der Polizei Mühldorf a. Inn

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser