Autounfall in Ampfing auf MÜ25

81-Jähriger verursacht hohen Sachschaden

Ampfing - Ein 81-Jähriger kam von der Fahrbahn ab und nahm dabei einiges mit. Ein hoher Sachschaden ist die Folge:

Am Montag gegen 22.40 Uhr befuhr ein 81-jähriger Mann aus dem Landkreis Mühldorf mit seinem Opel die Kreisstraße MÜ 25 von Sterneck in Richtung Stefanskirchen. Beim Weiler Zaismaier kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr mit den beiden rechten Reifen auf eine ansteigende Betonrampe, welche die Terrasse eines direkt neben der Straße stehenden Hauses zur Fahrbahn hin abgrenzt. Er zerstörte das Metallgeländer sowie Teile der Terrasse und prallte schließlich gegen zwei große Betonblumenkästen, welche ebenfalls zerstört wurden und die Terrassentreppe des Nachbarhauses beschädigten.

Verletzt wurde niemand, es entstand jedoch Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 20.000 Euro. Die Bergung des Autos gestaltete sich schwierig, da es mit den beiden rechten Rädern in einer Höhe von etwa 80 Zentimeter auf der Rampe stand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser