Verräterischen Alkoholgeruch bemerkt

Ampfing - Mit 1,4 Promille setzte sich ein 59-Jähriger hinters Steuer seines Autos. Bei einer Kontrolle bewies die Polizei aber ein feines Näschen...

Am 27. Januar, gegen 22.00 Uhr, führte eine Streifenbesatzung der Polizei Mühldorf in der Mühldorfer Straße bei einem Opel mit MÜ-Kennzeichen eine allgemeine Verkehrskontrolle durch. Dabei wurde beim 59-jährigen Fahrer aus dem Gemeindebereich Mühldorf Alkoholgeruch festgestellt.

Ein freiwillig durchgeführter Alko-Test ergab einen Atemalkoholwert von 1,4 Promille. Der Opel-Fahrer mußte im Krankenhaus eine Blutentnahme über sich ergehen lassen; er durfte die Fahrt nicht mehr fortsetzen - sein Führerschein wurde sichergestellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser