Neben der Straße überschlagen

Kastl/Altötting - Riesenglück hatte ein junger Autofahrer, der am Wochenende zu schnell auf der Staatsstraße unterwegs war. Er überschlug sich mit seinem Wagen in einem Feld.

Am Samstag, 16.02.13, gegen 0.05 Uhr, fuhr ein 20-jähriger Pkw-Lenker auf der Gemeindeverbindungsstraße von Kastl (Staatsstraße 2107) kommend in Richtung Altötting. Auf Höhe Loha geriet er im Auslauf einer Linkskurve vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf der schnellglatten Straße ins Schleudern und geriet links von der Fahrbahn ab.

In einem angrenzenden Feld überschlug es den Pkw und blieb auf dem Fahrzeugdach liegen. Der 20-Jährige wurde dabei nicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser