Polizeikontrolle in Altötting

Ohne Führerschein und mit zwei Promille unterwegs - Besitzer sitzt daneben

Altötting - Ein 33-jähriger wurde mit über zwei Promille hinterm Steuer von der Polizei aufgehalten. 

Pressemeldung in Wortlaut:

Am 1.Mai gegen 12.15 Uhr, wurde ein 33-Jähriger Altöttinger im Hüttenberger Weg zur Verkehrskontrolle angehalten. Dabei wurde festgestellt, dass der Mann Auto unter Alkoholeinfluss geführt hatte. Bei ihm wurde ein Wert über zwei Promille gemessen. Der Altöttinger ist zudem nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis. 

Ihn erwartet ein Strafverfahren. Ebenfalls ein Strafverfahren wurde gegen die Fahrzeughalterin eingeleitet, die dieses Fahrt gestattet hatte. Sie saß als Beifahrerin mit im Auto.

Presseberichte der Polizeiinspektion Altötting

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT