Bei einer Verkehrskontrolle bei Altötting

Mit zwei Promille Auto gefahren - Polizei zieht Mann (44) aus dem Verkehr

Altötting - Bei einer Verkehrskontrolle am 5. Februar wurden die Beamten der Polizei auf einen 44-jährigen Mann aufmerksam. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Altötting kontrollierte am 5. Februar gegen 16.40 Uhr einen Auto-Fahrer, welcher auf der Vinzenz-von-Paul-Straße unterwegs war.

Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrzeugführer, ein 44-jähriger Mann aus Altötting, keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen konnte. Zudem wurde Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von zwei Promille.


Darüber hinaus wurde der Fahrer wegen einer weiteren Ordnungswidrigkeit gegen das Waffengesetz angezeigt.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Picture Alliance, dpa

Kommentare