In Altötting

"Drift-Übungen" auf Bolzplatz sorgen für Flurschaden

Altötting - Ein Unbekannter driftete wild auf dem Bolzplatz "Osterwiese" umher und verursachte einen Flurschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Zwischen Donnerstag, den 4. Mai, und Montag, den 8. Mai, 8 Uhr, verursachte ein unbekannter Autofahrer einen Flurschaden auf dem Bolzplatz "Osterwiese" am Hüttenberger Weg, indem er mit seinem Auto auf dem Spielplatz umherdriftete

Außerdem beschädigte er eine hölzerne Torwand. Der Schaden liegt bei circa 1500 Euro. Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser