Weiler Mittermühle: Tödlicher Unfall bei Nebel

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Tüßling - Bei Nebel wurde am Dienstagabend eine 18-jährige Frau aus Engelsberg auf Kreisstraße AÖ14 aus einer Kurve getragen und durch eine abgesenkte Leitplanke in die Höhe katapultiert.

Am Dienstag gegen 21.15 Uhr fuhr eine 18-jährige Frau aus Engelsberg mit ihrem Pkw auf der Kreisstraße AÖ14 von Flohberg in Richtung Tüßling. Die Sichtweite betrug wegen Nebels ca. 70 Meter. Auf Höhe des Weilers Mittermühle kam die Pkw-Fahrerin in einer langgezogenen Rechtskurve aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw geriet dort auf eine abgesenkte Leitplanke und wurde in die Höhe katapultiert.

Anschließend stieß das Fahrzeug in einer Höhe von etwa zwei Metern mit dem Dach gegen einen Baum. Dabei wurde das Dach des Pkw vorne abgetrennt und nach hinten geschoben. Trotz angelegtem Sicherheitsgurt wurde die 18-Jährige bei dem Unfall getötet.

Von der Staatsanwaltschaft Traunstein wurde ein unfallanalytisches Gutachten angeordnet. An der Unfallstelle war die Feuerwehr Tüßling mit 22 Mann im Einsatz. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Pressemeldung PI Altötting

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser