62-Jährige knallt gegen Telefonmasten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Vermutlich durch Unachtsamkeit kam eine Autofahrerin von der Straße ab und knallte mit ihrem Wagen gegen einen Telefonmasten, der daraufhin abbrach.

Am Montag, 17. September, gegen 11.30 Uhr, fuhr eine 62-Jährige aus Pleiskirchen mit ihrem Pkw auf der Kreisstraße Altötting 3 von Wald in Richtung Winhöring. Kurz nach der Abzweigung Salzing, nach einer langgezogenen Linkskurve, geriet sie durch Unachtsamkeit alleinbeteiligt rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Telefonmasten, der dadurch abbrach.

Anschließend schleuderte die Pkw-Lenkerin nach links über die Straße und kam in einer angrenzenden Wiese zum Stehen. Die Pkw-Lenkerin wurde leicht verletzt mit dem Rettungswagen ins Kreisklinikum Altötting verbracht. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser