Betrugsmasche im Raum Altötting

Falscher Staatsanwalt am Telefon 

Altötting - Es geht wieder eine neue Betrugsmasche um. Unbekannte geben sich als Staatsanwälte aus und erzählen von einem angeblichen Gewinn.

Zwei Betrügereien wurden im März bekannt, bei denen ein Unbekannter bei den Geschädigten anrief und sich als Staatsanwalt aus Berlin ausgab. Er versicherte glaubhaft, dass die Geschädigten bei einem Gewinnspiel einen erheblichen Geldpreis gewonnen hätten. 

Um keine Steuerhinterziehung zu begehen, sollten sie einen gewissen Prozentsatz des Gewinnes überweisen und zwar ins Ausland, was in einem Fall ein Geschädigter aus Altötting auch machte. Weitere Telefonate über die Art der Überweisung erfolgten über einen angeblichen Rechtsanwalt. Die Polizei warnt deshalb vor dieser Betrugsmasche und davor,nicht gutgläubig Geld zu überweisen.

P ressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser