+++ Eilmeldung +++

Urteil

Salafistenprediger Sven Lau muss fünfeineinhalb Jahre in Haft

Salafistenprediger Sven Lau muss fünfeineinhalb Jahre in Haft

Burghauser Schleierfahnder:

"Museumsreife" Kennzeichen sichergestellt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Ein rotes Nummernschild eines Audi konnte von der Polizei nicht mehr identifiziert werden. Es handelte sich schon beinahe um ein Museumsstück.

Nostalgische Gefühle weckte das rote Kennzeichen bei den Burghauser Schleierfahndern, das ihnen am Montagvormittag im Altöttinger Stadtgebiet ins Auge fiel.

Die an einem Audi 80 angebrachten Nummernschilder waren so uralt, dass sie in keiner Datei mehr zu finden waren. Dieser Umstand brachte dem Fahrer des Audi dann allerdings etliche Probleme mit der Polizei ein:

Zum einen konnte der 45-Jährige kein Fahrzeugscheinbuch vorweisen und zu den museumsreifen Kennzeichen gab er an, sie sich in gutem Glauben von einem Bekannten, der ein entsprechendes Gewerbe betrieb, ausgeliehen zu haben.

Die Schleierfahnder stellten die roten Nummernschilder sicher und unterbanden die Weiterfahrt des Audis. Gegen den Fahrer und den Ausleiher des Kennzeichens wurde Anzeige wegen Kennzeichenmissbrauchs, Vergehen gegen Pflichtversicherungsgesetz, Abgabenordnung und Fahrzeug-Zulassungsverordnung gestellt.

Pressemitteilung Polizeistation Fahndung Burghausen

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser