Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sie fuhr einfach weg

Rosenheimerin begeht Unfallflucht in Altötting

Altötting - Das Wenden gelang ihr nicht gut: gleich zwei Mal fuhr die Frau aus dem Landkreis Rosenheim am 17. November gegen ein geparktes Fahrzeug. Um den Schaden kümmerte sie sich nicht:

Die Pressemitteilung im Wortlaut:

Am 17. November, gegen 14 Uhr, ereignete sich in der Schlotthamer Straße in Altötting eine Verkehrsunfallflucht. Eine Frau aus dem Landkreis Rosenheim fuhr beim Wenden zweimal gegen einen ordnungsgemäß geparkten VW Tiguan aus dem Landkreis Berchtesgadener Land. 

Die Unfallverursacherin stieg aus, begutachtete den Sachschaden und fuhr ohne ihre Unfallbeteiligung anzugeben weiter. Es entstand

Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro

. Zeugen beobachteten den Vorfall und notierten sich das Kennzeichen des Unfallverursachers.

Mitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare