Eine Person zu viel

Altötting - Eigentlich hatte ein junger Mann bereits die nötige Fahrerlaubnis für das Gefährt, das er steuerte. Doch die reichte nicht, um auch jemanden mitzunehmen:

Gegen 1 Uhr kontrollierte eine Streife der Polizei Altötting am Sonntagmorgen einen fast 18-Jährigen, der mit seiner Sozia auf einem Roller unterwegs war. Zwar hatte er laut vorgelegter Bescheinigung des TÜV bereits die Prüfung für die Fahrerlaubnis Pkw bestanden, den Führerschein selbst aber noch nicht ausgehändigt bekommen. Sein Fahrzeug wird rechtlich gesehen mit Beifahrer zu einem fahrerlaubnispflichtigen Fahrzeug, für das er noch keine Erlaubnis hat.

Er muss mit einer Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis rechnen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser