In der Nacht auf Donnerstag in Altötting

40 Reifensätze aus Werkstatt gestohlen - Enormer Schaden

Altötting - Einen enorm hohen Schaden hat ein Unbekannter ind er Nacht auf Donnerstag verursacht: Er klaute 40 Reifensätze aus einem Autohaus.

Zwischen Mittwoch, 20 Uhr, und Donnerstag, 7 Uhr, brach ein unbekannter Täter einen Reifencontainer auf, der sich an der rückwärtigen Gebäudewand eines BMW-Autohauses bzw. Kfz.-Werkstätte an der Tüßlinger Straße bzw. Wiesmüllerweg befindet.

Anschließend wurden aus dem Container nach bisherigen Feststellungen insgesamt 40 Reifensätze (Reifen plus Felge) unterschiedlicher Marken und Größen entwendet. Nach ersten Schätzungen dürfte sich der Gesamtschaden auf etwa 30.000 Euro belaufen.

Zum Abtransport der Reifensätze dürfte ein größeres Fahrzeug benutzt worden sein. Wer hat verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise bitte an die PI Altötting, Tel: 08671/96440.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser