Unfall in Altötting

Motorradfahrer prallt auf St2550 gegen Auto und wird in Klinik gebracht

Altötting - Am Mittwoch, den 9. September, ereignete sich gegen 15.50 Uhr auf der Auffahrt der Staatsstraße 2550 auf die Staatsstraße 2107 von Altötting in Richtung Neuötting ein Verkehrsunfall.

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Ein 21-Jähriger fuhr mit seinem Motorrad aus Richtung Teising kommend auf der Staatsstraße 2550 und nahm die Auffahrt beim Krankenhaus in Richtung Neuötting. Zeitgleich wollte ein 63-Jähriger Autofahrer von der Vinzenz-von-Paul-Straße vom Krankenhaus kommend in linker Richtung der Staatsstraße 2550 abbiegen.

Dabei kam es zum Zusammenstoß, der 21-Jährige prallte auf die linke Fahrzeugseite des Unfallgegners. Dieser wurde hierbei leicht verletzt und ins nahegelegene Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge wurden hierbei beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 6000 Euro.


Dem Motorrad sind am Unfallort Betriebsflüssigkeiten entlaufen, welche durch die Feuerwehr Altötting gebunden wurden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / Stefan Puchne

Kommentare