Mann bricht vor Hotel zusammen: tot

Altötting - Am Donnerstagmorgen kam es zu einem großen Rettungseinsatz vor einem Hotel in der Schlotthamer Straße: Ein Mann lag auf dem Bürgersteig und war nicht mehr ansprechbar.

Am Donnerstag, den 23. Oktober gegen 9.20 Uhr, kam in der Schlotthamer Straße vor einem Hotel zu einem vermeintlich größeren Rettungseinsatz.

Ein Zeuge teilte über Notruf mit, dass auf dem Gehsteig vor dem Hotel ein Mann liegt, der nicht mehr ansprechbar sei. Bis zum Eintreffen des Notarztes wurde der Mann reanimiert und den Rettungskräften übergeben.

Vor Ort wurde das Fahrrad des 76-jährigen polnischen Rentners aus Altötting aufgefunden. Nach Spurenlage wird ein Verkehrsunfall ausgeschlossen.

Der Mann verstarb später in der Kreisklinik Altötting. Als Todesursache wurde, nach Rücksprache mit seinem Hausarzt, eine schwere Vorerkrankung festgestellt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser