Am Montagmorgen in Altötting

Kradfahrer (17) unterschätzt Linkskurve und wird bei Sturz mittelschwer verletzt

Altötting - Am Montag, 20. Juli, gegen 09.40 Uhr, kam ein 17-jähriger Kradfahrer in einer Linkskurve alleinbeteiligt, aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit, von der Fahrbahn ab.

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Er fuhr von Graming kommend in Richtung Garching a.d. Alz. Vorbeifahrende Verkehrsteilnehmer fanden ihn am Boden liegend und verständigten über Notruf die Rettungsleitstelle. Der Kradfahrer wurde durch den Sturz mittelschwer verletzt. Am Krad entstand ein geschätzter Sachschaden von 1.500 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/Boris Roessler/dpa (Symbolbild)

Kommentare