Mit 103 km/h durch Mitterweg gerast

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Bei einer Geschwindigkeitskontrolle im Mitterweg hatte es ein Fahrer besonders eilig: Bei erlaubten 50 km/h war er mehr als doppelt so schnell!

Die PI Altötting führte am Montag in der Zeit von 14 Uhr bis 16 Uhr im Mitterweg eine Lasergeschwindigkeitsmessung durch. Die Höchstgeschwindigkeit ist hier durchgehend auf 50 km/h beschränkt. Es wurden vier Fahrzeuglenker beanstandet und angezeigt. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 103 km/h; den Pkw-Fahrer erwartet ein Bussgeld in Höhe von 160 Euro, drei Punkte in der Verkehrssünderkartei sowie ein Fahrverbot von einem Monat.

Pressemeldung PI Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser