Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Versuchter Einbruch in Altötting

Hoteleinbruch: Hoher Schaden - keine Beute

Altötting - Viel Arbeit für nichts verrichteten unbekannte Einbrecher vorletzte Nacht, als sie versuchten, in ein Hotel einzubrechen.

Zwischen Dienstagabend, 23.30 Uhr, und Mittwochmorgen, 6 Uhr, versuchte ein unbekannter Täter von der Kapuzinerstraße aus eine Hintertür zum Büro eines Hotels am Kapellplatz aufzubrechen. Doch der Versuch misslang. An der rückwärtigen Seite des Hotels befindet sich momentan eine Baustelle, über die der unbekannte Täter an die Türe gelangte. Der Sachschaden beläuft sich auf 1000 Euro. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemitteilung der Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Kommentare