Nach Ausnüchterung ab in die JVA

Mit Haftbefehl gesuchten Altöttinger (43) im Vollrausch aufgegriffen

Altötting - Am 7. August, gegen 15.50 Uhr, wurde ein stark betrunkener 43-jähriger Altöttinger in der Kolbergstraße am Boden liegend angetroffen.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Bei der Überprüfung seiner Daten wurde festgestellt, dass der Mann per Haftbefehl gesucht war. 

Nachdem er seinen Rausch bei der Polizeiinspektion Altötting ausgeschlafen hatte wurde er in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/Karl-Josef Hildenbrand/dpa(Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT