Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Polizei bittet um Hinweise

Drei Unfallfluchten an einem Tag im Landkreis Altötting - Radfahrerin (47) verletzt

Am Dienstag (30. November) kam es im Kreis Altötting zu mehreren Verkehrsunfällen. In drei davon entfernten sich die Verursacher unerlaubt vom Unfallort. Bei einem Unfall wurde eine Radfahrerin (47) verletzt.

Meldung im Wortlaut

Landkreis Altötting - Am Dienstag, den 30. November am Spätnachmittag, beobachtete eine Emmertingerin, von ihrem Grundstück in der Oberen Dorfstraße aus, einen grauen Geländewagen samt Anhänger, der in ihrer Einfahrt wendete. Beim Wendevorgang kam der unbekannte Fahrzeugführer mit dem Anhänger gegen den Zaun, wodurch sich ein Zaunelement aus der Verankerung löste. Dabei entstand ein Sachschaden in einer Höhe von 200 Euro.

Da sich der bislang unbekannte Autofahrer von der Unfallstelle entfernte, kam er seiner Pflicht nicht nach, seine Beteiligung gegenüber dem Hausbesitzer oder der Polizei anzuzeigen.

Altötting

Im Zeitraum von 16 bis 16.30 Uhr, ereignete sich am Parkplatz rechts neben dem Landratsamt Altötting in der Bahnhofsstraße eine Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde der Mercedes, einer 29-Jährigen Frau aus Altötting von einem bislang unbekannten Fahrzeug vermutlich beim Parkvorgang beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro.

Garching

Gegen 17.45 Uhr, ereignete sich im Gewerbegebiet in Garching an der Alz, Am Binderfeld ebenfalls eine Verkehrsunfallflucht. Hierbei rammte ein bislang unbekannter Lkw-Fahrer beim Rangieren den Laternenmast am Parkplatz des PENNY-Marktes. Hierbei stand ein nicht unerheblicher Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Zeugen, welche sachdienliche Hinweise zu einer der Taten machen können, werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizeiinspektion Altötting unter 08671/9644-0 in Verbindung zu setzen.

Emmerting

Außerdem ereignete sich gegen 19.20 Uhr in der Hauptstraße in Emmerting ein Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Emmertinger wollte aus einer Einmündung auf die Hauptstraße auffahren. Hierbei übersah er eine vorfahrtsberechtigte Radfahrerin und es kam zum Zusammenstoß, durch welchen die Radfahrerin stürzte. Die Radfahrerin, eine 47-jährige Emmertingerin, wurde leicht verletzt zur Untersuchung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt/dpa

Kommentare