Von Altötting Richtung Burghausen

Zu schnell auf glatter Fahrbahn: Unfall verursacht 

Altötting - Auf dem Weg nach Burghausen hat ein Altöttinger am Freitag einen Unfall verursacht. Die Straße war glatt, die Geschwindigkeit wohl nicht angepasst.

Augenscheinlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit unterwegs war am Freitagmorgen ein 26-jähriger Altöttinger auf dem Weg nach Burghausen. Vor der Wegscheid schlitterte er trotz Winterreifen auf winterlich rutschiger Fahrbahn nach links und überschlug sich. Während der Fahrer unverletzt blieb entstand am Seat Totalschaden in Höhe von rund 4000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser