Pressemeldung Polizei Altötting

Auto brennt nahe A94 in Töging - Feuerwehr vor Ort

Töging am Inn - Nahe der A94 setzte sich am Dienstagnachmittag, 26.Februar, ein Fahrzeug wegen eines technischen Defekts in Brand. Die Feuerwehr löschte den Brand schnell und niemand wurde verletzt.

Am Dienstag, 26. Februar, gegen 17.50 Uhr, entstand bei einem auf der A94 fahrenden Auto eine Rauchentwicklung. Ursächlich war ein technischer Defekt. Der Fahrer fuhr von der Autobahn ab und stellte den Wagen in der Franz-Marc-Straße ab. Dort geriet das Fahrzeug in Brand. Dieser konnte jedoch durch die eingesetzte FFW Töging gelöscht werden. 

Der Fahrer wurde nicht verletzt. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von etwa 10.000 Euro

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / Bodo Marks/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT