Das stinkt zum Himmel!

Feuer in Altöttinger Bahnhofstoilette gelegt

Altötting - Wer macht den so was? Auf der Damentoilette am Bahnhof qualmte es am Samstag ganz schön, die Feuerwehr rückte an. Was genau in Brand gesetzt wurde:

Am Samstagabend wurde gegen 18.30 Uhr starker Rauch, der aus den Toilettenräumen am Bahnhof Altötting kam, gemeldet. Die alarmierte Feuerwehr Altötting musste dann allerdings keine Löschmaßnahmen mehr durchführen, die stark verrauchten Räume der Damentoilette wurden belüftet.

Die Polizei stellte fest, dass der Papierhandtuchspender in Brand gesetzt worden sein musste. Es entstand Schaden von etwa 2000 Euro. Die Polizei Altötting ermittelt wegen vorsätzlicher Brandstiftung und ersucht um Zeugenhinweise.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser