Zeuge macht verdächtige Beobachtung

Altötting - Treiben sich rumänische Fahrraddiebe in der Region herum? Eine Beobachtung, die ein Zeuge am Freitag gemacht hat, deutet darauf hin.

Am Freitag, den 28. Juni wurde vormittags um kurz nach halb 10 von einem Zeugen beobachtet, wie ein weißer VW-Bus am Gasteig am Fahrradständer gegenüber dem Gasthaus an der B299 stand. Er teilte mit, dass ein Mann dort stand und mit einem Fahrrad davon radelte. Dann schloss der Fahrer des Busses die seitliche Schiebetür und fuhr ebenfalls in Richtung Garching davon.

Im VW-Bus befanden sich bereits drei weitere Fahrräder. Vom Fahrzeug ist nur das rumänische Teilkennzeichen „BV88“ bekannt.

Durch die alarmierte Streife wurden vor Ort zwei durchgezwickte Fahrradschlösser vorgefunden. Eine Fahndung, auch in den angrenzenden Polizeiinspektions-Bereichen, verlief negativ.

Bislang wurden bei der Polizei in Altötting vier Fahrraddiebstähle angezeigt. Von der Polizei wurden Hinweiszettel hinterlassen, sich im Falle eines Diebstahls oder sachdienlicher Hinweise an die Polizei in Altötting (Telefonnummer 08671 / 9644-0) zu wenden.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser