Am Freitagmorgen

Crash in Altötting: Fahrerin übersieht Schülerin (16) auf Leichtkraftrad

Altötting - Am Freitagmorgen kam es in Altötting zu einem Unfall, bei dem eine 16-Jährige verletzt wurde:

Pressemeldung  im Wortlaut:


Am 06.03.2020 ereignete sich gegen 7.55 Uhr im Gemeindegebiet Altötting ein Verkehrsunfall, bei welchem eine 16-jährige Schülerin aus der Gemeinde Unterneukirchen leicht verletzt wurde.

Die 16-Jährige befuhr mit ihrem Leichtkraftrad die Trostberger Straße von Gramming kommend stadteinwärts in Richtung Altötting. Zur selben Zeit kreuzte eine 48-jährige Frau aus Altötting mit ihrem Wagen die Trostberger Straße, da sie von der Haydnstraße geradeaus in die Lena-Christ-Straße einfahren wollte. Dabei übersah die Altöttingerin die vorfahrtsberechtigte Schülerin und es kam zum Zusammenstoß.


Durch den Verkehrsunfall erlitt die Krad-Fahrerin leichte Verletzungen und wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Altötting verbracht. An beiden Fahrzeugen entstanden erhebliche Sachschäden in Höhe von insgesamt circa 7000 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare