Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall in Altötting Graming

Durch Sturz verletzt: Unbekannter Autofahrer drängt Motorradfahrer von Straße ab

Am Dienstag (27. April) gegen 14.55 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in Altötting bei dem sich einer der Beteiligten unerlaubterweise vom Unfallort entfernte.

Altötting - Ein 60-jährger Motorradfahrer aus Burghausen fuhr aus Altötting nach Graming am Freibad vorbei Richtung Unterneukirchen. In einer Linkskurve kam ein bislang unbekanntes Auto zu weit auf die Fahrspur des Motorradfahrers. Der Motorradfahrer musste folglich nach rechts ausweichen, woraufhin dieser nach rechts von der Fahrbahn abkam und stürzte. Der unbekannte Autofahrer entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. 

Infolge des Sturzes verletzte sich der Motorradfahrer leicht und musste per Rettungsdienst ins Krankenhaus Altötting verbracht werden.

Das Motorrad musste abgeschleppt werden, an diesem entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Zeugen die den Unfall beobachtet haben, Angaben zu diesem oder Angaben zum unerlaubt entfernten Pkw machen können, melden sich bitte entsprechend bei der Polizei Altötting unter der 08671/96440.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand

Kommentare