Geldbörse und Papiere aus Rollstuhl geklaut

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Eine osteuropäische Frau hat in einem Mehrfamilienhaus um Spenden gebeten. Hat sie etwas mit dem Verschwinden einer Geldbörse aus einem Rollstuhl zu tun?

Am Dienstag, 14. Januar gegen 14.30 Uhr, entwendete ein unbekannter Täter eine braune Geldbörse mit 100 Euro Bargeld und diversen Papieren aus einem Rollstuhl.

Der Rollstuhl war kurzzeitig vor einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Trostberger Straße abgestellt. Etwa zur selben Zeit befand sich im Haus eine Frau mittleren Alters, ca. 30 Jahre, 160 cm, schlank, schwarze Haare, osteuropäisch, ungepflegte Erscheinung, Jeans, grünes Oberteil und führte einen Rucksack mit sich. Diese Frau bat im Haus um Spenden.

Wer kann nähere Angaben zu dieser Frau geben? Bitte um Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser