Feuerwehreinsatz in Altötting

BMW brannte in der Weiß-Ferdl-Straße

Altötting - Am Freitagmorgen kam es zu einem Brand in der Weiß-Ferdl-Straße. Ein dort abgestellter BMW stand in Flammen, vermutlich durch einen technischen Defekt. 

Am Freitag gegen 5 Uhr, drang nach einer kurzen Fahrt aus dem Motorraum eines Pkw BMW 520d, der vor einem Einfamilienhaus in der Weiß-Ferdl-Straße abgestellt wurde, plötzlich Raucht es und kleine Flammen schlugen heraus. 

Die sofort verständigte Freiwillige Feuerwehr Altötting löschte diesen noch kleinen Brand. Ursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. Es entstand relativ geringer Sachschaden von vermutlich mehreren hundert Euro. Verletzt wurde niemand.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser