Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Brandlegungen sorgen für Polizei- und Feuerwehreinsätze in der Silvesternacht

Altötting - In der Nacht vom 31. Dezember 2018 auf den 1. Januar 2019 kam es zu mehreren Brandlegungen, zu denen die Polizei und die Feuerwehr ausrücken mussten:

Die Polizeiinspektion, sowie die Freiwillige Feuerwehr Altötting mussten in der Silvesternacht zweimal wegen kleinen Bränden ausrücken. Unbekannte setzten zunächst gegen 21.30 Uhr einen an einem Supermarkt in der Fabrikstraße abgestellten Altkleidercontainer in Brand. Der starkt verrauchte Container musste durch die Feuerwehr zur Löschung des Feuers sogar aufgeflext werden.

Gegen 2.30 Uhr wurde eine brennende Mülltonne in der Hillmannstraße gemeldet. Unbekannte entzündeten den darin befindlichen Abfall, infolge dessen die Plastiktonne durchschmorte.

Der durch beide Sachbeschädigungen entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1200 Euro.

Zeugenhinweise zu beiden Taten werden von der Polizeiinspektion Altötting unter der Telefonnummer 08671/96440 entgegengenommen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare