Am helllichten Tag in Altötting:

Betrunkener randaliert und verletzt Polizisten

Altötting - Ein 58-Jähriger lag eigentlich sturzbetrunken auf dem Gehsteig. Erst attackierte er den Rettungsdienst, ehe er wenig später dann auch noch auf die Polizisten losging:

Am Donnerstag, den 27. August, gegen 11.45 Uhr, wurde eine Polizeistreife in die Chiemgaustraße gerufen, wo ein 58-jähriger Mann aus Altötting, voll betrunken auf dem Gehsteig lag. Vom bereits anwesenden Rettungsdienst wollte er sich nicht helfen lassen und war zudem äußerst aggressiv.

Bei der anschließenden Gewahrsamnahme leistete er erheblichen Widerstand und verletzte dabei einen Polizeibeamten leicht. Er wurde schließlich bei der Polizeidienststelle in der Zelle ausgenüchtert. Ihn erwartet jetzt eine Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser