Alk-Fahrer schläft Rausch im Auto aus

Altötting - Auf dem Nachhauseweg von der Mai-Wiesn wurde ein Autofahrer von der Müdigkeit übermannt. Sein Nickerchen im Auto kommt ihm teuer zu stehen.

Eine kurze Rast auf dem Heinweg hatte ein 27-Jähriger eingelegt, als er in seinem Skoda von der Maiwiesn aus Burghausen kommend kurz vor Altötting in seinem Wagen einnickte.

Aufgefallen war er kurz vor 3 Uhr in der Nacht zum Sonntag einem Zeugen, der die Polizei verständigte.

Die Beamten stellten seine deutlichen Alkoholisierung fest, den Führerschein sicher und veranlassten in der Kreisklinik Altötting die Blutentnahme. Den Fahrer erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser