Pressemeldung Polizei Altötting

Mit laufendem Motor in Tiefgarage abgestellt: Gefährliche Parksituation

Altötting - Am Samstagabend kam es zu einem Feuerwehreinsatz, weil ein Fahrzeug mehrere Stunden lang mit laufendem Motor in einer Tiefgarage geparkt wurde.

Am Samstag den 08. Dezember gegen 18 Uhr meldete eine Person ein Fahrzeug mit österreichischem Kennzeichen in der Altöttinger Tiefgarage am Kapellplatz. Das Fahrzeug stand mit laufendem Motor in der Tiefgarage, dies vermutlich seit 09 Uhr vormittags, da um diese Zeit ein Parkticket gelöst wurde.

Da sich immer mehr Gase in der Tiefgarage sammelten musste die Feuerwehr verständigt werden, welche den Fahrzeugmotor mittels eines CO2-Löschers zum Stillstand brachte.

Den bislang unbekannten Fahrer des BMW erwartet nun neben den angefallenen Kosten des Einsatzes eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz.

Pressemeldung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT