Kein "kleines" Missgeschick

Außenspiegel zerstört - Kostenpunkt: 500 Euro

Altötting - Beim Ein- oder Ausparken ist gestern Nachmittag ein Unbekannter offensichtlich mit seinem Wagen an seinem Stellplatz-Nachbarn regelrecht "hängengeblieben".

Der Vorfall ereignete sich hinter einem Supermarkt in der Pater-Altmann-Strasse, wo das beschädigte Fahrzeug geparkt war.  Zwischen 12.45 Uhr und 20 Uhr wurde das Auto dort von einem bislang unbekannten Fahrzeug angefahren, wahrscheinlich beim Ein- oder Ausparken. 

Dabei stieß der Unbekannte mit seinem Wagen gegen den Außenspiegel des geparkten Pkw. Der wurde dadurch nach vorne überdreht und ging zu Bruch. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von circa 500 Euro. Der Unfallfahrer verschwand einfach. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Altötting unter der Rufnummer 08671/96440.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser