Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unfall auf der St2607 bei Altötting

Geblinkt, aber nicht abgebogen: Auto kracht in Beifahrertür von Gegenverkehr

Am 20. Oktober gegen 7.50 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos in Altötting auf der Burghauser Straße.

Meldung im Wortlaut

Altötting - Eine 55-Jährige aus dem Landkreis Altötting fuhr auf der Burghauser Straße von der St2607 kommend in Richtung Altötting. Kurz vor dem Kreisverkehr beim Intersport blinkte diese nach rechts und wollte auf die Stinglhammerstraße abbiegen. Diese entschied sich im letzten Moment jedoch gegen den Abbiegevorgang und fuhr weiter geradeaus in Richtung Altötting.

Zur gleichen Zeit fuhr eine 37-Jährige aus dem Landkreis Altötting mit ihrem Wagen auf der Stinglhammerstraße und wollte nach rechts in Richtung Burghauser Straße stadteinwärts abbiegen.

Durch den gesetzten Blinker der 55-Jährigen bog die 37-Jährige dann ab. Da die ältere Fahrerin jedoch geradeaus fuhr, kam es zu einem Verkehrsunfall und die 37-Jährige fuhr frontal in die Beifahrertür der 55-Jährigen.

Es wurde niemand verletzt. Der gesamte Sachschaden beläuft sich auf etwa 7500 EURO.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt/dpa

Kommentare