Unfallflucht auf der B588

Autofahrer muss Überholendem ausweichen und kollidiert mit Leitplanke - Unfallverursacher unbekannt

Altötting - Am Montag, den 5. Oktober kam es zu einem Unfall auf der B588. Um einem Überholenden auszuweichen musste ein 37-Jähriger seinen Wagen nach rechts lenken und stieß dabei gegen die Leitplanke.

Die Meldung im Wortlaut


Am 5. Oktober, befuhr ein 37-jähriger Fahrzeuglenker mit seinem Opel Meriva, gegen 6.15 Uhr, die B588 von Reischach kommend, in Fahrtrichtung Eggenfelden.

Am Fuchsberg kam dem 37-Jährigen ein überholendes, dunkles Auto auf dessen Fahrspur entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, musste der 37-Jährige seinen Angaben zufolge nach rechts ausweichen und kollidierte hierbei mit der Leitplanke.


Das überholende dunkle Auto entfernte sich im Anschluss unerkannt von der Unfallstelle. Sachdienliche Hinweise - insbesondere zum flüchtigen Auto - erbittet die PI Altötting unter Tel. 08671/96440.

Pressebericht der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Gerhard Zerbes Www.Zerbes.De/Dvr

Kommentare