Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Direkt in der Tiefgarage

Unbekannter beschädigt Oldtimer in Altötting bei unkonventionellem Diebstahlversuch

Am 31. Mai hatten bisher Unbekannte in Altötting versucht, die Lenkradsperre eines in der Tiefgarage geparkten Oldtimers zu umgehen um das Auto dann zu klauen. Die Polizei sucht nach Tatverdächtigen.

Versuchter Diebstahl an einem Oldtimer

Die Mitteilung im Wortlaut:

Altötting - Am 31. Mai bemerkte der Besitzer eines Oldtimer Lancia Dedra eine Sachbeschädigung an seinem Auto, welches in einer Tiefgarage in der Marienstraße abgestellt war.

Vor Ort konnte durch die Polizei festgestellt werden, dass ein bislang unbekannter Täter durch Abbauen der Lenksäulenverkleidung versucht hatte, bis zur Lenkradsperre vorzudringen und so das Auto zu entwenden.

Wer etwas Verdächtiges beobachtet hat wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Altötting unter 08671/96440 zu melden.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare