Unfall in Altötting

21-Jährige nimmt Vorfahrt: Schaden in fünfstelliger Höhe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Altötting - Eine 21-Jährige verursachte am Sonntagabend einen Verkehrsunfall an einer Kreuzung. Dabei ist sie mit einem 67-jährigen Autofahrer zusammen gestoßen.

Am Sonntag, gegen 18.10 Uhr, fuhr eine 21-jährige Autofahrerin auf der Schillerstraße in Richtung Trostberger Straße. An der Kreuzung mit der Ludwig-Thoma- Straße missachtete sie die Vorfahrt, bei Vorfahrtsregelung "Rechts vor Links", einer 67- jährigen.

Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden erlitten beide Lenkerinnen einen Schock und kamen mit dem Rettungsdienst ins Kreisklinikum Altötting. Gesamtschaden etwa 18.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser